Sie erreichen uns unter: +49-6221-726 683 4 und
kontakt@kulturbroker.com

Author: admin

Arbeitswelten der Zukunft: Lehrauftrag Karlsruher Institut für Technologie

Im Wintersemester 2018/2019 hatte Dr. Stephanie Sommer einen Lehrauftrag am Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale des Karlsruher Instituts für Technologie zum Thema “Business Antropology – Feldforschung in Arbeitswelten der Zukunft” inne. Die Studierenden erlernten hierbei Herangehensweisen und Methoden der Kulturanthropologie und gingen Fragen zu künftigen Arbeitswelten nach. Diese lauteten zum Beispiel, wie sich […]

Read More

Was ist eigentlich Business Anthropology?!

Was ist und kann Business Anthropology? Auf einem Kolloquium des Instituts für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Universität Freiburg und auf einer Berufspraktiker*innen-Vorlesung des Instituts für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft an der Universität Marburg stellte Dr. Stephanie Sommer im November 2018 interessierten Studierenden den Ursprung, die Einsatzgebiete und den Mehrwert von Business Anthropolgy vor und zeigte entsprechende Berufsperspektiven […]

Read More

Future Talk #2 von KölnDesign zu Künstlicher Intelligenz

Am 9.11.2018 fand in der Design Post Köln der Future Talk #2 zum Thema Künstliche Intelligenz statt. KulturBroker war mit einem Vortrag von Dr. Stephanie Sommer zum Thema “Der kreative Mensch im Zeitalter der künstlichen Intelligenz” vertreten. Hierbei ging es um die Frage, inwiefern sich die Kreativbranche angesichts modernster Technologien neu definieren muss.  Dabei standen das […]

Read More

Veröffentlichung des Manufuture-DE-Berichts

KulturBroker hat sich im vergangenen Jahr beim Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in die Erarbeitung von Forschungsprioritäten für die produzierende Industrie eingebracht. Im Rahmen der Plattform MANUFUTURE-DE ging es um die Forschungsbedarfe der Produktionstechnik mit Blick auf das Jahr 2030. Ausgangspunkt waren die künftigen Herausforderungen der Industrie wie der technologische und gesellschaftliche Wandel, Veränderungen in […]

Read More

Öffentliche Wahrnehmung von künstlicher Intelligenz

Wie nimmt die deutsche Öffentlichkeit künstliche Intelligenz wahr? Diese Frage interessiert amerikanische Tech-Konzerne, die an der Weiterentwicklung und Verbreitung der entsprechenden Technologien arbeiten. Im Herbst beriet KulturBroker in diesem Kontext ein britisches Marktforschungsinstitut, das für seinen amerikanischen Auftraggeber Einblicke in Schlüsselländer, wie Deutschland, gewinnen sollte.

Read More

Einblicke in den Werdegang einer Kulturbrokerin

Im Rahmen des Projekts “blog the job” am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie haben sich Studierende des Fachs Gedanken über die Berufsperspektiven von Kultur- und Geisteswissenschaftler*innen gemacht. Dabei haben sie sich auch in der Praxis umgesehen, um mögliche Werdegänge und Zukunftsperspektiven zu erkunden. Sehr gern stand Dr. Stephanie Sommer in diesem Kontext für ein Interview […]

Read More

Mischkonzepte für die Heidelberger Stadtentwicklung?!

Auf Einladung des Vereins “Bürger für Heidelberg” hielt Dr. Stephanie Sommer am 16.7.2018 im Rahmen der Veranstaltung “Airfield/Teil 2, Raum für innovative Wohn-, Umwelt-, Wirtschafts- und Verkehrskonzepte?” einen Vortrag zum Thema “Das Potenzial von Mischkonzepten in der Heidelberger Stadtentwicklung”. Zudem war sie im Panel der Diskussionsrunde, bei der es unter anderem um mögliche Nutzungen des […]

Read More

Biografie und Technik: Lehrauftrag Philipps-Universität Marburg

Im Sommersemester 2018 hatte Dr. Stephanie Sommer einen Lehrauftrag an der Philipps-Universität Marburg zum Thema “Biografie und Technik: Lebensgeschichtliche Perspektiven auf technologischen Wandel” inne. Es ging um die rasanten technologischen Entwicklungen innerhalb der letzten Jahrzehnte und den tiefgreifenden Wandel von Alltagsgegenständen und Alltagshandeln, den diese mit sich bringen. Dabei wurden anhand des Verhältnisses von Biografie […]

Read More

Mobilität in der Region neu denken!

Am 20. Februar 2018 ging es im Urban Innovation – Stadt neu denken! e.V. um neue Konzepte und Ideen zur Bewältigung von Pendlerströmen, die das Umland mit einbeziehen. Dr. Stephanie Sommer gab eine kurze Einführung, bevor in einem Expertenpanel angeregt über Alternativen zum individualisierten Personenverkehr nachgedacht und diskutiert wurde. Zur Videoaufzeichnung der vollständigen Veranstaltung geht […]

Read More

36. Feierabend – Der Urbane Datenraum!

Am 23. Januar 2018 fand im Urban Innovation – Stadt neu denken! e.V. in Heidelberg eine Veranstaltung zum Thema “Der urbane Datenraum” statt. Stefan Frenzel von der Kybeidos GmbH sprach zur Idee eines “urban data space” und Hatrmut Gündra von GeoNet.MRN e.V. stellte Anwendungsfälle für eine kooperative Dateninfrastruktur in der Metropolregion Rhein-Neckar vor. Die Veranstaltung […]

Read More